Hormonelle Erkrankungen und deren Behandlung beim Tier

Ausbildungsinhalt

  • Wiederholung Hormonsystem
  • Körperliche und psychische Zusammenhänge
  • Endokrine Organe
  • Funktionsstärungen der endokrinen Organe
  • Erkrankungen und Folgen
  • Alternative Behandlungsmöglichkeiten

Ziel der Ausbildung

Hormonelle Erkrankungen nehmen zu, auch bei unseren Tieren. Egal ob Fleisch- oder Pflanzenfresser, Fluchttier oder Räuber, wir finden diese Entgleisungen bei allen Spezies. Hormone sind ein sehr komplexes Thema und eine wichtige Steuerung des körperlichen und psychischen Befindens. Die Naturheilkunde bietet vielfältige Möglichkeiten der Therapie beim Tier, ohne den Mechanismus zu stören sondern als Regulativ eines Systems.

Termin

Samstag, 23.05.2020, 09.00 – 17.00 Uhr

 

Anmeldeschluss

16.05.2020

 

Gebühren

125,00 € inklusive Unterrichtsmaterial

 

Dozentin

Simone Specht

 

Veranstaltungsort

Medica Vita, Schule für Naturheilkunde
Ichenhauser Str. 32, 89312 Günzburg

 

Abschluss / Zertifizierung

Seminarzertifizierung durch die Medica Vita Schule

Kommende Termine

12Feb(Feb 12)13:00(Feb 12)13:00Ausbildung zum/zur zertifizierten Entspannungs- und Resilienztrainer/inTeil 1: Energetische Wirbelsäulenaufrichtung13:00 - 18:00 Seminarraum Sandra Merkle

12Feb(Feb 12)17:00(Feb 12)17:00SeelenfutterWebinar online17:00 - 21:00

12März(März 12)17:00(März 12)17:00HirnfutterWebinar online17:00 - 21:00

13März(März 13)10:00(März 13)10:00Verhaltenstherapie*** Beginn der neuen Ausbildungsreihe ***10:00 - 17:00 Medica Vita Schule für Naturheilkunde in Günzburg

Sie sind interessiert und möchten sich anmelden. Wir beraten Sie gerne!

X